Wie man beim Autokauf Geld spart

Ein Auto ist eine große Anschaffung, und es ist wichtig, dass Sie sich vor einer so großen Investition gut informieren. Es gibt einige wichtige Möglichkeiten, wie Sie beim Autokauf Geld sparen können. Von der Preisverhandlung bis hin zum Timing des Kaufs – wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie beim Kauf Ihres nächsten Autos das beste Geschäft machen.

Kennen Sie Ihr Budget

Der erste Schritt, um beim Autokauf Geld zu sparen, ist zu wissen, wie viel Sie sich leisten können. Legen Sie eine monatliche Rate fest, mit der Sie zurechtkommen, und halten Sie sich daran. Es ist auch wichtig, dass Sie die Kosten für Versicherung, Benzin und Wartung einkalkulieren, wenn Sie ein Budget für Ihr neues Auto festlegen. Sobald Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie sich leisten können, können Sie anfangen, sich umzusehen.

Recherchieren Sie

Bevor Sie mit den Verhandlungen beginnen, sollten Sie wissen, welche Art von Auto Sie wollen und welche Eigenschaften Ihnen wichtig sind. Sobald Sie eine Vorstellung von der Marke und dem Modell haben, an dem Sie interessiert sind, recherchieren Sie den fairen Marktwert. So erhalten Sie eine gute Ausgangsbasis für die Verhandlungen über den Preis des Fahrzeugs. Sie können den Marktwert eines Autos auf Kelley Blue Book oder Edmunds finden

Zeitplan für den Kauf

Die Jahreszeit, zu der Sie Ihr Auto kaufen, kann einen großen Einfluss auf den Preis haben. Im Allgemeinen sind der Spätsommer und der Frühherbst die besten Zeiten für den Autokauf, weil die Händler dann versuchen, ihre Bestände aus dem Vorjahr abzubauen. Wenn Sie bei der Wahl des Kaufzeitpunkts flexibel sind, können Sie beim Kauf Geld sparen, wenn Sie auf einen dieser Zeiträume warten

Verhandeln Sie den Preis

Sobald Sie den Marktwert des Fahrzeugs kennen und eine Vorstellung davon haben, was Sie zu zahlen bereit sind, ist es an der Zeit, zu verhandeln. Scheuen Sie sich nicht, zu gehen, wenn der Händler nicht bereit ist, Ihren Preis einzuhalten – es gibt viele andere Händler, die gerne mit Ihnen zusammenarbeiten werden. Das Wichtigste ist, dass Sie sich an Ihr Budget halten und nicht zu viel für Ihr neues Auto ausgeben

Nutzen Sie die Anreize der Hersteller

Die Hersteller bieten das ganze Jahr über Anreize an, um die Menschen zum Kauf ihrer Autos zu bewegen. Diese Anreize können in Form von Cashback-Angeboten, zinsgünstigen Finanzierungen oder Leasingangeboten erfolgen. Wenn Sie die Finanzierung Ihres Neuwagens in Erwägung ziehen, können Sie durch die Beachtung der Herstelleranreize einen niedrigeren Zinssatz erhalten und langfristig Geld sparen
Schlussfolgerung: Der Kauf eines Neuwagens ist eine große finanzielle Entscheidung, die aber nicht unbedingt stressig sein muss, wenn Sie sich vor dem Besuch des Autohauses informieren und wissen, was Sie wollen. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicher sein, dass Sie bei Ihrem nächsten Autokauf das bestmögliche Angebot erhalten.

Holen Sie sich eine Vorabgenehmigung für die Finanzierung.

Informieren Sie sich über Finanzierungsmöglichkeiten, bevor Sie zum Händler gehen. In der Regel erhalten Sie einen besseren Zinssatz, wenn Sie über Ihre Bank oder Kreditgenossenschaft finanzieren, als wenn Sie über das Autohaus finanzieren. Das senkt Ihre monatlichen Raten und spart Ihnen langfristig Geld.

 Kaufen Sie keine Zusatzausstattungen, die Sie nicht brauchen.

Viele Autohäuser versuchen, Ihnen Dinge wie verlängerte Garantien, Lückenversicherungen oder Lackschutzpläne zu verkaufen. Wenn diese Dinge für Sie nicht wichtig sind, sollten Sie Ihr Geld nicht dafür verschwenden. In der Regel finden Sie woanders ohnehin bessere Angebote für diese Dinge.

Verhandeln Sie!

Scheuen Sie sich nicht, über den Preis, den Inzahlungnahmewert, die Zinsen usw. zu verhandeln. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass der Verkäufer nein sagt, also ist es immer einen Versuch wert. Denken Sie daran, dass der Verkäufer auf Provisionsbasis arbeitet und wahrscheinlich einlenkt, wenn er dadurch ein Geschäft machen kann.

Kaufen Sie ein gebrauchtes Fahrzeug statt eines neuen.

Wenn Geld sparen für Sie oberste Priorität hat, dann ist der Kauf eines Gebrauchtwagens wahrscheinlich die beste Wahl. Sie können oft sehr gute Angebote für Gebrauchtwagen finden, und solange Sie Ihre Hausaufgaben machen und es vor dem Kauf von einem Mechaniker überprüfen lassen, sollten Sie keine Probleme haben, ein zuverlässiges Fahrzeug für viel weniger zu finden, als sein neues Gegenstück kosten würde.

Halten Sie Ausschau nach Vorführwagen des Händlers.

Händler haben oft „Vorführwagen“, die sie für Probefahrten und andere Werbezwecke nutzen. Diese Autos haben in der Regel nur für ein paar tausend Meilen gefahren worden, aber weil sie verwendet wurden, sind die Händler oft bereit, sie zu einem deutlich reduzierten Preis zu verkaufen. Dies könnte am Ende sparen Sie Tausende von dem Kaufpreis eines neuen Autos.

Informieren Sie sich vor dem Kauf über Ihre Versicherung.

Ihre Versicherungsprämien werden auf mehrere Faktoren , einschließlich der Art des Autos Sie fahren , so ist es wichtig, sich um und erhalten Angebote von mehreren verschiedenen Versicherern vor dem Kauf Ihres Fahrzeugs . Auf diese Weise wissen Sie, wie viel Ihre Versicherung kosten wird und können dies in Ihr Budget einbeziehen, wenn Sie bestimmen, wie viel Auto Sie sich leisten können.

Haben Sie keine Angst zu gehen.

Wenn Sie nicht das gewünschte Angebot bekommen, haben Sie keine Angst, den Verhandlungstisch zu verlassen. Es gibt viele andere Händler , die bereit sind, mit Ihnen zu arbeiten , um Ihnen das bestmögliche Angebot , so dass nicht für etwas weniger als das, was Sie verdienen zu begleichen.

Haben Sie realistische Erwartungen.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Sie beim Autokauf nicht alles bekommen werden, was Sie sich wünschen – es wird immer einige Kompromisse geben. Aber wenn Sie mit realistischen Erwartungen in den Prozess gehen, recherchieren Sie und bleiben Sie in den Verhandlungen hart, sollten Sie in der Lage sein, ein gutes Geschäft für das perfekte Auto für Sie zu bekommen, ohne die Bank zu sprengen.

Kaufen, finanzieren oder leasen?

Nach oben scrollen